Aktuelles

Clean-up-day 2019

Bereits zum dritten Mal kämpfen wir vom Lions Club gegen Littering. Am Samstag, 14. September konnten wir auf tatkräftige Unterstützung von den Leos und von den Naturfreunden Züri zählen.

Am Samstag, 14. September starteten pünktlich um 9.00 Uhr rund 30 Helfer – die Hälfte davon Mitglieder der Naturfreunde Sektion Züri und die andere Hälfte des Lions Club Zürich-Viadukt und Leo Club Zürich zu ihrem Kampf gegen das Littering auf der Allmend Brunau. Vor der Putzaktion erfolgte noch die Instruktion durch Niels Michel von Entsorgung und Recycling der Stadt Zürich. Bewaffnet mit Greifzange und Kehrichtsack und geschützt mit Latexhandschuhen und Warnwesten zogen wir gruppenweise dem Sihlufer entlang oder durch die Sportanlagen der Allmend Brunau auf der Suche nach achtlos fortgeworfenen Zigarettenstummel, Aludosen oder Plastiksäckli. Ob unter Treppenabsätzen oder hinter dem Gebüsch wurde nach all den Errungenschaften der Zivilisationsgesellschaft gesucht. So kam bis am Schluss eine beachtliche Menge an Kehricht zusammen, der danach fachgerecht durch ERZ behandelt wurde.
Zum Abschluss wurde dann bei angenehmer Herbstsonne die mitgebrachte Wurst über dem Grillfeuer gebraten.